Beste Rentenversicherung für Selbstständige hier!
Allgemeine Informationen

Beste Rentenversicherung für Selbstständige

Beste Rentenversicherung für Selbstständige finden

Selbstständig tätig zu sein, ist Segen und Fluch gleichzeitig. Selbstständige zahlen keine Lohnnebenkosten, da sie ihren Lohn selbst erwirtschaften. Sie zahlen aber auch nichts in die gesetzliche Rentenkasse ein. Dies führt zu einer überdurchschnittlich hohen Anzahl an Personen, welche unter Altersarmut leiden. Die finanzielle Vorsorge für das Alter ist für alle Menschen wichtig. Wer vorsorgt, kann später die Rente unbeschwert genießen. Ein Rentenversicherung online Vergleich bringt auch die besten Angebote für Selbstständige hervor! Mit einem Rentenversicherung Vergleich Test dürfen Sie sicher sein, immer die richtige Entscheidung fürs Alter zu treffen.



Manche Gruppen von Selbstständigen müssen sich rentenversichern per Gesetz. Zu diesen Gruppen zählen Tanzlehrer, Privatlehrer, Erzieher, Hebammen, Künstler und Publizisten. Andere Selbstständige, welche nicht unter diese Gesetze fallen, sollten jedoch auch für das Alter vorsorgen. Je länger man einzahlt, desto höher werden die Bezüge im Alter sein. Selbstständige können auch freiwillig in die gesetzliche Rentenversicherung einzahlen. Außerdem besteht die Möglichkeit, eine private Rentenversicherung abzuschließen. Die beste Rentenversicherung für Selbstständige findet sich in der Regel im Internet.



Hier kann man sich auch auf objektiven und verbraucherorientierten Portalen alle wichtigen Tipps bezüglich der Rentenversicherung einholen. Die beste Rentenversicherung ist für Selbstständige wahrscheinlich die, welche mit den niedrigsten Beiträgen eine möglichst hohe Ausschüttung ermöglicht im Alter ermöglicht. Mit den Tarifrechnern kann man sich sicher sein, den besten Anbieter des Marktes gefunden zu haben. Zahlreiche Vorteile stehen Unternehmen bereit, wenn Sie sich für eine Rentenversicherung für Selbstständige entscheiden. Denn zum einen bietet die sogenannte Rürup Rente die Möglichkeit, bis zu 20.000 Euro im Jahr frei einteilbar einzuzahlen und zum anderen hat man bei dieser Form der Rente auch kein Kapitalwahlrecht. Dies bedeutet, dass man eine lebenslange Rente erhält und keinen Einmalbetrag ausgezahlt. Mit einer Rürup Rente oder einer Rentenversicherung für Selbstständige umgeht man somit den Weg der Altersarmut, den zahlreiche Unternehmer unterschätzen. Doch nicht nur die flexible Besparung der Versicherung ist eine entscheidender Vorteil, sondern auch die Nichteinbeziehung der eingezahlten Beträge im Falle der Arbeitslosigkeit. Dabei hat man direkten Anspruch auf Arbeitslosengeld, ohne das angesparte Kapital aufzubrauchen. Dieser Form der Rentenversicherung ist eine der besten Alternativen zu der gesetzlichen Rentenversicherung, die für Selbstständige und Freiberufler nicht von Bedeutung ist. Denn diese dürfen ab Zeitpunkt der Selbstständigkeit nicht mehr in die gesetzliche Rentenversicherung einbezahlen. Machen Sie daher noch heute einen Rentenversicherung Vergleich Online und testen Sie Ihre Möglichkeiten.