Der Sinn der Riester Rente und ihr Einsatz
Allgemeine Informationen

Der Sinn und Einsatz der Riester Rente

Der Sinn der Riester Rente

Die Riester Rente ist eine Rente die vom Staat gefördert und bezuschusst wird. Die Frage, ob Riester Rente oder private Altersvorsorge ist somit einfach zu beantworten. Sinnvoll sind Riester Renten auf jeden Fall für Familien mit mindestens einem Kind, je mehr Kinder vorhanden sind um so sinnvoller wird die Riester Rente. Fordern Sie daher noch heute mit Hilfe unseres Formulars ein individuelles Angebot an, das Ihnen dabei hilft, die private Altersvorsorge sicher unter Dach und Fach zu bringen. Schließen Sie noch heute die Lücke zwischen Rente und Leben.

Die Riester Rente läuft wie folgt:

Beim Arbeitnehmer wird geschaut wieviel er oder sie im Jahr zuvor verdient hat, daraus errechnet sich der monatlich Beitrag, welcher pro Jahr mit vom Staat eine Förderung bekommt; hat die Ehefrau oder Ehemann ebenfalls eine Riester Rente bekommt dieser auch die Förderung, dann bekommt mann noch Förderung für jedes einzelne Kind.
So kann es vorkommen, dass eine Familie mehr Förderung bekommt, als sie tatsächlich selber in den Vertrag bezahlt.

Für alleinstehende Personen ist eine Riester Rente ebenfalls sehr sinnvoll, denn neben der Förderung sollte die Absetzung beim Finanzamt interessant sein. Eine Riester Rente ist also für alle Arbeitnehmer sehr sinnvoll, egal ob durch die hohen Zulagen vom Staat oder die Steuervergünstigung bei der Einkommenssteuererklärung. Nur Selbstständige und Freiberulfer können von den Vorteilen der Riester Rente durch ihre Förderung vom Staat nicht profitieren. Hier kommt statt Riester, oft die Rürup Rente zum Einsatz.Riester Rente oder private Rentenversicherung - Entscheiden Sie selbst, welche Form der Altersvorsorge zu Ihnen passt.

Rieste Rente - Sinn oder Unsinn?

Der Abschluss einer Riester Rente macht daher für Arbeitnehmer in jedem Fall einen Sinn, da diese vom Staat verabschiedete Rentenform zahlreiche Vorteile hat, die man bei einer Direktversicherung nicht erhält. Zum einen dürfen Sie sich auf eine Steuerersparnis freuen, da die eingezahlten Beiträge steuerliche geltend gemacht werden können. Zudem haben Sie bei der Riester Rente ein eingeschränktes Kapitalwahlrecht. Sie erhalten somit maximal 30% der vorgesehenen Rente mit einer Einmalzahlung. Den Rest gibt es in Form einer lebenslangen und monatlichen Rente. Nutzen Sie diese Chance daher in jedem Fall, da es eine Grundsicherung für Sie darstellt und die Lücke zur gesetzlichen Krankenversicherung ausreichend schließt.