Infos zur Rürup Rente Absetzbarkeit!
Allgemeine Informationen

Rürup Rente Absetzbarkeit 2014

Rürup Rente ist absetzbar - für wen und in welcher Höhe?

Heute befinden sich die privaten Rentenversicherungen in einem weiterhin andauernden Siegeszug. Die Rürup Rente ist ein attraktives Rentenmodell, von dem man ergänzend zur gesetzlichen Rentenversicherung profitieren kann. Die Rürup Rente ist aufgrund der staatlichen Förderung vor allem für Selbstständige und Freiberufler, oder aber auch den ganz normalen Angestellten geeignet. Die staatliche Förderung bleibt bei dem Modell der Rürup Rente nicht aus.

Die Rürup Rente Absetzbarkeit führt unweigerlich zu einem steuerlichen Vorteil. Die Basisrente Beträge können bei der Rürup Rente als Sonderausgaben im Rahmen der Einkommenssteuererklärung berücksichtigt werden. Die Rürup Rente Absetzbarkeit drückt das Einkommen und somit auch die Steuerlast. So können auch Freiberufler und Selbstständige erstmals von der Möglichkeit profitieren aus unversteuerten Einkommen eine Basisrente zu beziehen. Die Rürup Rente Absetzbarkeit liegt für jede Person bei 20000 Euro. Wie viel in die Versicherung eingezahlt wird und wie viel die Rürup Rente Absetzbarkeit beträgt ist individuell. Die Rürup Rente Absetzbarkeit richtet sich am aktuellen Verdienst aus. Die Rürup Rente Absetzbarkeit ist für jeden Inhaber von einer Rürup Rente gegeben, egal ob die Einzahlung in die Kasse monatlich oder jährlich erfolgt.



Die Rürup Rente Absetzbarkeit richtet sich lediglich am jährlichen Gesamtbetrag aus, der in die Rentenkasse eingezahlt wurde. Zu beachten ist, dass die Beiträge nicht vollkommen abgesetzt werden können. Aktuell liegt der Prozentsatz für die Absetzbarkeit bei 66%. Bei jedem darauf folgenden Jahr erhöht sich der Jahresbetrag um weitere 2%.

Die Vorteile einer Rürup Rente liegen auf der Hand: So profitiert man in der Ansparphase von erheblichen steuerlichen Vorteilen und verschiebt die Steuerlast vielmehr auf das Rentenalter. Ist die Vertragsdauer abgelaufen und das Rentenalter erreicht, so sieht das Rürup Modell genau wie die gesetzliche Rente lebenslange monatliche Rentenzahlungen vor. Im Rahmen dieser Auszahlungsphase findet, anders als in der Ansparphase, eine volle Besteuerung statt. Dies ist jedoch nicht als wirklicher Nachteil anzusehen, da die Steuerlast im hohen Alter ohnehin deutlich geringer ausfällt als noch in jungen Berufsjahren.

Sie sind selbstständig oder freiberuflich tätig und suchen nach einer überaus flexiblen und lukrativen Form der Altersvorsorge? Dann nutzen Sie unseren Online-Vergleich und fordern Sie noch heute Ihr persönliches Angebot zur Rürup Rente an – es lohnt sich.