Rürup Rente: Vorteile jetzt sichern!
Allgemeine Informationen

Rürup Rente Vorteile

Was Ihnen die Rürup Rente nutzt

Die Rürup-Rente geniesst, entgegen der Meinung vieler öffentlichen Medien, sehr viele Vorteile. Selbstständige und gut verdienende Freiberufler sowie Angestellte oder Beamte greifen immer häufiger zu einer Rürup Rentenversicherung.

Die Gründe sind sehr häufig die steuerliche Vergünstigung, die zu einer großen Steuerersparnis führt. Nebenher hat man sogar noch etwas für seine Altersvorsorge mit dem Rürup-Vertrag getan. Vergleichen Sie daher noch heute die besten Angebote mit unserem Vergleichsformular, das Ihnen die besten Angebote präsentiert. Dabei dürfen Sie sich auf ein individuelles Angebot freuen, das keinen Wunsch offen lässt.

- realer gezahlter Eigenbeitrag gering, da Steuerersparnis
- flexible Beitragszahlung möglich
- Absicherung einer garantiert lebenslangen Rente
- Schutz vor ALG II (Hartz IV) und Insolvenz
- Absicherung der Hinterbliebenen möglich (Todesfallschutz)
- Einschluss einer zusätzlichen Berufsunfähigkeitsversicherung möglich - Rentenbeginn kann flexibel festgelegt werden
- Besteuerung erst bei Auszahlung, dann oft geringere Steuerlast
- i.d.R. keine Gesundheitsfragen
- mit Investmentfondsanlage kombinierbar



1. Vorteile der Rürup-Rente: real gezahlter Eigenbeitrag zur Rürup-Rente ist eher gering, da hohe Steuerersparnis

Die Rürup-Rente wird erst dann versteuert, wenn sie zur Auszahlung kommt. Dies schreibt das 2005 eingeführte Alterseinkünftegesetz vor. Die Rürup-Rente gehört innerhalb dieses Konstruktes zur 1. Schicht der Altersvorsorge und wird daher in dem Zeitraum der Beitragszahlung steuerlich enorm gefördert. Im Gegenzug muss der Rentner dann auf die empfangene Rente aus der Rürup-Rente Steuern zahlen. Einer der Vorteile der Rürup-Rente: Zum Zeitpunkt der Auszahlung, also im Rentenalter ist der Steuersatz oft wesentlich geringer als im Arbeitsleben. Der einmal erworbene steuerliche Vorteil, der durchaus zwischen 20 und 35% ihrer Beiträger der Rürup-Rente betragen kann, wird damit nur unwesentlich geschmälert.

2. Vorteile der Rürup-Rente: flexible Beitragszahlung möglich

Die Rürup-Rente kann durchaus flexibel "bespart" werden. Solange die Höchstgrenzen des Rürup-Rentenvertrages nicht überschritten werden, können Beiträge gezahlt werden.
Ein wesentlicher Vorteil: es kann neben der regelmäßigen Beitragszahlung (in der Regel monatlich) auch einmal pro Jahr ein Einmalbetrag als Sonderzahlung geleistet werden. Er dient häufig am Jahresende bei hohen erwirtschafteten Gewinnen als Steuerspar-Effekt.

3. Vorteile der Rürup-Rente: Absicherung einer garantiert lebenslangen Rente

Die Rürup-Rente wird als lebenslange Rente ausgezahlt. Dies garantiert ein festes Einkommen im Rentenalter. Selbst, wenn das angesparte Kapital rechnerisch schon verbraucht ist, wird die Versicherung die vereinbarte Rente bis zum Lebensende der versicherten Person auszahlen.
Einer der vielen Vorteile, besonders für sicherheitsbewusste Sparer.

4. Vorteile der Rürup-Rente: Schutz vor ALG II (Hartz IV) und Insolvenz

Die Rürup-Rente wird im Falle einer Arbeitslosigkeit (Hartz IV) oder drohenden Insolvenz nicht verpfändet oder angerechnet. Die Rürup-Rente stellt jederzeit eine Sicherheit dar, die selbst der Staat nicht vorzeitig auflösen und verbrauchen kann. Besonders Unternehmer machen aus diesen Gründen gerne Gebrauch von der Rürup Versicherung. Diese Vorteile wird bisher noch unterschätzt, erfreut sich aber immer größerer Beliebtheit in wirtschaftlich schlechten Zeiten, in denen trotz allem an die eigene Altersvorsorge gedacht werden muss.

5. Vorteile der Rürup-Rente: Absicherung der Hinterbliebenen möglich (Todesfallschutz)

Ursprünglich angedacht war das Konzept der Rürup-Rente, ähnlich wie die Bezüge aus der gesetzlichen Rentenversicherung: Sobald der Versicherte verstirbt, wird die weitere Zahlung der Renten gestoppt und eine Beitragsrückerstattung entfiele. Nicht jedoch, wenn beim Abschluss der Rürup-Rente der sog. Hinterbliebenenschutz vereinbart wird. Dieser gewährleistet bei Tod der versicherten Person eine weitere Zahlung der Renten für einige Jahre an die Hinterbliebenen. Besonders Familienoberhäupter nutzen diese neuen Vorteile der Rürup-Rente um auch für das Wohl der Hinterbliebenen zu sorgen.

6. Vorteile der Rürup-Rente: Einschluss einer zusätzlichen Berufsunfähigkeitsversicherung möglich

Auch der Einschluss einer Berufsunfähigkeitsrente ist in der Kombination mit der Rürup-Rente möglich. So wird sichergestellt, dass die versicherte Person bei Verlust der Arbeitskraft (Berufsunfähigkeit) eine sofortige Rente zum Ersatz seines fehlenden Einkommens erhält sowie der Beitrag zur Rürup-Rente i.d.R. von der Versicherungsgesellschaft bis zum realen Renteneintrittsalter (65. oder 67 Lebensjahr) übernommen wird. Vorteile, den besonders Selbstständige und Freiberufler zu schätzen wissen.

7. Vorteile der Rürup-Rente: Rentenbeginn kann flexibel festgelegt werden

Natürlich kann man nicht genau planen, mit welchem Alter man selbst in Rente gehen wird. Das Leben spielt ja meistens doch anders als man denkt. Aus diesem Grund hat man für die Rürup-Rente einen flexiblen Rentenbeginn eingeführt. Mit dieser Option kann die versicherte Person dann wählen, die Altersversorgung ein paar Jahre früher oder auch später in Anspruch zu nehmen. Das genaue Datum des Rentenbeginns, welches schon bei Vertragsabschluss festgelegt wird, kann damit also noch einmal flexibel verschoben werden.

8. Vorteile der Rürup-Rente: Besteuerung erst bei Auszahlung, dann oft geringere Steuerlast

Die steuerliche Komponente der Rürup-Rente sieht eine klare Regelung vor: Die Besteuerung der Rürup-Rente wird erst im Rentenalter vorgenommen. Die Beiträge sind daher steuerfrei und führen während des Erwerbslebens zu einer klaren Steuerersparnis; klare Vorteile!
Zu Rentenbeginn der versicherten Person müssen dann die ausgezahlten Renten teilweise versteuert werden. Jedoch dann mit dem oft wesentlich geringeren Steuersatz für Rentner.

9. Vorteile der Rürup-Rente: i.d.R. keine Gesundheitsfragen

Es müssen gar keine großen Krankheiten sein, lediglich chronische Leiden oder Allergien können dazu führen, dass eine private Renten- oder Lebensversicherung nicht mehr abzuschliessen möglich ist und somit ein wesentlicher Baustein zur privaten Altersvorsorge entfällt.
Weitere Vorteile der Rürup-Rente: Die Gesundheitsfragen entfallen, wenn keine zusätzlichen Bausteine in den Rürup-Rentenvertrag mit aufgenommen werden sollen. Der Abschluss der Rürup-Rente wird somit für jeden zugänglich.

10. Vorteile der Rürup-Rente: mit Investmentfondsanlage kombinierbar

Die Rürup-Rente bietet für jeden, der gerne seine Beiträge in Investmentfonds anlegen möchte, die Möglichkeit auf eine chancenreiche Rendite. Auch ein Splitting zwischen recht konservativen und sicheren Investmentfonds sowie bis hin zum stark schwankenden Aktienfonds ist denkbar. Die verschiedenen Versicherungsunternehmen bieten diese Vorteile zur Anlage der eingezahlten Beiträge oftmals an, um hier attraktivere Ablaufwerte für die versicherte Person zu ermöglichen.

Es ist jedoch nicht möglich, das Deckungskapital in der Rürup Rente in einem Tagesgeld- oder Festgeldkonto anzulegen. Hierzu muss man in jedem Falle, losgelöst vom Altersvorsorgevertrag, ein Tagesgeldkonto eröffnen.