Steuerfreibetrag 2014 bei der Rürup Rente!
Allgemeine Informationen

Rürup Rente und der Steuerfreibetrag 2014

Steuerfreibetrag 2014 liegt bei maximal 14.400 Euro

Die Riester Rente, die mittlerweile schon als Volksrente gilt, hat sich einen Namen gemacht und Sparern steuerliche Vorteile und eine staatliche Förderung gebracht. Leider blieben Selbstständige oder Freiberufler von dieser Form der privaten Rentenversicherung bislang ausgenommen. Sie konnten nicht von den Vorzügen des Riesterns profitieren.

Viele unterschätzen die Rürup Rente Bedeutung! Dabei ist sie wichtig und man sollte den Rürup Rente Beitrag berechnen, um das gewünschte Ergbenis zu erhalten. Denn nur so zahlt sich eine Rürup Rentenversicherung im Alter aus. Mit der Rürup Rente wird Freiberuflern und Selbstständigen die Möglichkeit geboten, in den Genuss steuerlicher Vorteile zu kommen und sich eine private Zusatzrente aufzubauen. Der Steuerfreibetrag 2014, das heißt der steuerlich absetzbare Anteil, lag im letzten Jahr bei der Rürup Rente bei 72 Prozent der Beitragszahlungen. So kam ein maximaler Steuerfreibetrag 2014 von 14.400 Euro zustande. Der Steuerfreibetrag 2014 konnte beim Finanzamt geltend gemacht werden. Bis zum Jahr 2025 wird der Steuerfreibetrag, der 2014 bei 72 Prozent lag und mittlerweile mit 74 Prozent verzeichnet ist, kontinuierlich weiter um zwei Prozentpunkte jährlich steigen. Im Jahr 2025 liegt der absetzbare Steueranteil in der Ansparphase dann bei 100 Prozent, so dass die Rürup Rente steuerfrei wird.



Hieraus ergibt sich ein Freibetrag von 20.000 Euro, Ehepaare profitieren von der doppelten Summe, also von einem Freibetrag in Höhe von 40.000 Euro. Die Auszahlungsphase der Rürup Rente beginnt in der Regel, sobald der Versicherungsnehmer das 65. Lebensjahr überschritten hat. Im Rahmen der Auszahlungsphase findet dann allerdings wieder eine Versteuerung statt.

Ob Steuerfreibetrag 2014 oder Steuerfreibetrag 2014: Wer effektiv für das Alter vorsorgen möchte und sich dabei steuerliche Vorteile während der Ansparphase sichern will, der sollte sich das Modell der Rürup Rente unbedingt näher anschauen. Gerade für Selbstständige, Freiberufler oder Angestellte mit hohem Jahreseinkommen und damit verbunden einer hohen jährlichen Steuerlast, bietet sich die staatlich subventionierte Form der Altersvorsorge an.

Hat man das Rentenalter erreicht, so sieht die Rürup Rente eine lebenslange monatliche Rentenzahlung vor. Ein Kapitalwahlrecht besteht nicht, das heißt die Geldsumme kann nicht in einem Betrag ausgezahlt werden. Da die Rürup Rente nicht vererbbar ist, sollte man als Versicherungsnehmer über Zusatzversicherungen in Form eines Hinterbliebenenschutzes nachdenken, um so sicherzustellen, dass das angesparte Kapital im Todesfall an die nächsten Familienmitglieder übergeht. Mit unserem Portal haben Sie einen Rürup Versicherungsmakler gefunden, der Ihnen in allen Belangen hilft, denn eine Rürup Rente Finanzierung ist so ohne weiteres durchführbar. Hierbei müssen Sie lediglich die Bedarfshöhe ermitteln und unseren Rentenrechner nutzen. Bei allen Rürup Rente Fragen finden Sie bei uns die passende Antwort.